Prozess der Preisfindung

Mit dem richtigen Preis an den Markt zu gehen, ist unendlich wichtig, da der Spielraum für Anpassungen gering ist. Mit dem falschen Preis kann eine Immobilie schnell verbrannt sein, also abgeschrieben sein bei den Interessenten. Es ist   nicht zu unterschätzen, wie gut sich potenzielle Käufer auskennen und informiert sind. 

Ihre Anzahl ist sehr überschaubar. Da viele aus dieser Gruppe schon längere Zeit suchen, kennen sie den Markt sehr     genau. Meistens sogar besser, als der private Verkäufer selbst. Diese informierten potenziellen Interessenten können   ihr Immobilienangebot meist sehr gut beurteilen. Sie wissen genau, ob der Preis gerechtfertigt ist oder nicht. 

Ist der Preis zu niedrig, wird man wiederum erschlagen von der Fülle von Anfragen. 

Darüber hinaus hat man mit unzähligen Schnäppchenjägern zu tun, die nur auf der Suche nach dem Haken an ihrem   Angebot sind.

 

+ Checkliste benötigte Unterlagen für meinen Hausverkauf

+ Wie ist der Ablauf beim Hausverkauf?

+ Neueste Infos zu Maklerprovision, Maklerkosten, Mehrerlösklausel, Übererlösklausel, Sittenwidrigkeit

© 2020 - Tobias Hahne - Makler - Finanzierung - Bewertung  - Alle Rechte vorbehalten.